Interview mit Littlegreenie: nachhaltiges Spielzeug für Babys & Kinder

Der Online-Shop littlegreenie wurde von den drei Schwestern Anne-Kathrin, Carolin und Franziska 2019 ins Leben gerufen.

Das kleine Familienunternehmen konzentriert sich auf nachhaltige Produkte für Babys und Kinder. Im Fokus steht dabei vor allem auch nachhaltiges Spielzeug, mit dem Kinder bedenkenlos spielen können.

Im Interview sprechen wir mit Carolin über die Gefahren von herkömmlichem Spielzeug und welche Anforderungen nachhaltiges Spielzeug erfüllen muss.

littlegreenie nachhaltiges spielzeug für kinder - Holzspielzeug

© littlegreenie

Stellt uns euren Online-Shop „Littlegreenie“ doch einmal kurz vor.

„littlegreenie.de“ wurde von den drei Schwestern Caro, Anne und Franzi 2019 ins Leben gerufen!

Der schöne Onlineshop für nachhaltige Bio Baby- und Kindermode, Spielzeug und Ausstattung wuchs aus dem eigenen Bedürfnis, für die Kinder ökologisch einzukaufen.

Mit dem ersten Zuwachs in der Familie ist der Gedanke entstanden und die drei Gründer-Schwestern möchten seitdem Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln und allen, die Babys und Kindern etwas Gutes tun wollen, einen Onlineshop „zum natürlichen groß werden“ bieten.

Bei littlegreenie kannst du mit gutem Gewissen und ausnahmsloser Sicherheit einkaufen. Neben der ökologischen Unbedenklichkeit legen die Schwestern bei allen Produkten zusätzlich viel Wert auf ein geschmackvolles, schönes Aussehen.

Darum gibt es bei littlegreenie nur liebevoll ausgewählte Produkte, die schick und trendy und trotzdem immer kindgerecht sind.

In eigenen Praxistests überzeugen sie sich selbst von der Qualität der Produkte und lassen Empfehlungen von Müttern und Experten wie z.B. Hebammen mit einfließen.

Was macht herkömmliches Spielzeug gefährlich / problematisch?

In klassischem Plastikspielzeug kommen viele verschiedenen Kunststoffarten zum Einsatz. Viele ihrer Eigenschaften stellen verschiedene Risiken im Hinblick auf das Austreten von Schadstoffen dar.

Durch Ausdünstungen, Abrieb und Auswaschung lösen sich die fest gebundenen Stoffe und gelangen über die Atemluft in den Körper unserer Kinder. Einige der Weichmacher ähneln dabei den menschlichen Hormonen und können so unser Hormonsystem durcheinanderbringen.

Tatsächlich ist auch Holzspielzeug nicht ohne und oft mit Schadstoffen belastet. Deshalb sollte man immer Massivholz-Spielzeug kaufen und um Spielzeug aus Sperrholz einen Bogen machen.

littlegreenie nachhaltiges holzspielzeug mädchen

© littlegreenie

Welche Anforderungen müssen die Spielsachen erfüllen, um in euer Sortiment aufgenommen zu werden?

Bei littlegreenie muss das Holzspielzeug…

  • vollkommen unbehandelt sein.
  • mit Pflanzenfarben gefärbt sein.
  • gebeizt oder lasiert sein.
  • nur mit Öl nachbehandelt sein.
  • mit Farben auf Wasserbasis gefärbt sein.

Auf welche Siegel sollten Verbraucher*innen achten, wenn es um nachhaltiges Spielzeug geht?

Siegel gibt es für Spielzeug weniger als für Bekleidung. Dennoch gibt es zwei Bekannte Siegel, die einem beim Kauf Sicherheit geben. Produkte, die mit dem FSC und PEFC Siegel zertifiziert sind, kann man bedenkenlos kaufen – solange die Holzbehandlung ebenfalls ökologisch umgesetzt wurde.

Wir legen großen Wert darauf, dass das von unseren Lieferanten verwendetet Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Die meisten unserer Lieferanten produzieren in Europa oder Deutschland.

Sind nachhaltige Spielsachen automatisch teurer als herkömmliches Spielzeug?

Das kann man so pauschal keinesfalls sagen. Es gibt viele Markenhersteller, die preislich keinesfalls günstiger sind als unser zertifiziertes Holzspielzeug.

Außerdem ist die Haltbarkeit von qualitativ hochwertigem Spielzeug deutlich länger, weshalb man preislich wahrscheinlich sogar günstiger wegkommt, wenn man die gesamte Verwendungsdauer betrachtet.

Über Littlegreenie

Littlegreenie ist ein Online-Shop, der sich u.a. auf nachhaltiges Spielzeug für Kinder spezialisiert hat.

MyGreenChoice Magazin

Entdecke fundierte Artikel zu nachhaltigen Themen, spannende Interviews mit Visionär*innen & ehrliche Produkt-Vergleiche.

Ein Interview von: Nicolas
Datum: 13.05.2021